• Casino-3
    Casino-3
  • Constanta-1
    Constanta-1

Die Perle am Schwarzen Meer – Constanta

Die rumänische Schwarzmeer Küste

Constanța/Konstanza wurde im 7. Jahrhundert v. Chr. von den Griechen gegründet, damals noch Tomis. Unter der Herrschaft des römischen Kaisers Konstantin I. bekam die Stadt zu Ehren seiner Schwester den Namen Constantiana. Hier lebte und starb auch der aus Rom verbannte Dichter Ovid. Nach den Römern waren die Daker, die Skythen und die Kelten die Herren der Stadt bis 1413, als sie Teil des Osmanischen Reiches wurde. Erst 1878 fiel Konstanza im Rahmen des Berliner Kongresses mit der Dobrudscha an Rumänien. Konstanza zählt zu den elegantesten und vornehmsten Badeorten des Schwarzen Meeres.

Sehenswert sind die griechischen und römischen Ruinen (zum Beispiel das Handelshaus mit römischem Fußbodenmosaik, Basiliken und Nekropolen), das Ovid-Denkmal, der Leuchtturm aus dem 13. Jahrhundert, mehrere Kirchen, eine Moschee, das malerisch auf einer Landzunge gelegene Casino, ein Aquarium und ein Delfinarium.

 

MUSEEN, DIE WIR EMPFEHLEN

Das Mosaik Museum

Das Archäologische Museum

Das Museum des Bildhauers Ion Jalea

Das Ethnographische Museum

Das Städtische Kunstmuseum

 

NICHT ZU VERPASSEN

Das Antike Warenlager

Der Hafen

Die Freiheitsstatue

Die Große Mahmudije-Moschee

Die Katholische Kirche des heiligen Anton

Die Peter-und-Paul-Kathedrale

Das Haus mit Löwen/Casa cu Lei

Die Synagoge

Das Aquarium

Das Casino

Der Genueser Leuchtturm

Das Denkmal der römischen Wölfin

Die griechisch-orthodoxe Kirche

Der Archäologische Park

 

IN DER UMGEBUNG

Die rumänischen Schwarzmeer-Resorts

Mamaia

Mangalia

Histria Festung und See Sinoe

Jurilovca

Enisala

Enisala Bauernmuseum

Babadag

Tulcea und das Donaudelta

Murfatlar Weinberg

Adamclisi

Name:

Email:

Nachricht:

Contact

Piata Schiller nr.4 | Sibiu | Rumanien

Tel: +40 720 901 091

E-mail: info@go-east.eu